Einige Themen zur Übersicht

Usability ist für jede*n
Der Eindruck, gute gestaltete Produkte wären etwas aus dem Elfenbeinturm, täuscht. Mit dem richtigen, nutzerorientierten Mindset und dem passenden Werkzeug kann jede*r gute Produkte konzipieren und gestalten, die von Benutzern als "innovative Lösungen ihrer bestehenden Probleme" wahrgenommen werden. Mit Anekdoten und Beispielen erläutere ich, wieso das wichtig ist und wie man dahin kommt.
Automatisierung und Digitalisierung
Unsere Arbeitswelt befindet sich massiv im Wandel. Berufe, die seit der Industrialisierung für Wohlstand und Beschäftigung sorgen, verschwinden und werden zunehmend von Maschinen übernommen. Neue Berufsfelder tun sich auf, die vor 20 Jahren noch undenkbar waren. Denkansätze, wie wir damit umgehen können und nicht in einer elitären Blase der "Denkarbeit" weltfremd Konzepte spinnen, möchte ich vorstellen und diskutieren.
Organisationsentwicklung
Frederick Winslow Taylor hat mit seinem Konzept der Trennung von Denken und Handeln in einer Zeit weiter Märkte und überschaubaren Wettbewerbs ein Konzept geschaffen, das uns jahrzehntelang Wohlstand bescherte. Heute, in der Zeit enger Märkte und durch effiziente Absatzstrukturen potentiell globalen Wettbewerb braucht es andere Modelle. Aber keine Angst, ihre Organisation hat alles, was Sie für das Umlegen der gedanklichen Schalter hin zur dezentralen Höchstleisterorganisation benötigt: Die Menschen und ihre Ideen, die nur darauf warten, gehört zu werden.
Bildung
Als Mitgründer einer Demokratischen Schule mit hohem Anteil an Selbstorganisation und Verantwortung weiß ich, wovon ich rede, wenn ich sage: "Zeitgemäße Bildung ist das Fundament für Menschen, die in der Lage sind mit der Dynamik der Welt umzugehen und die komplexen Probleme von morgen zu lösen."
Ich nehme Sie mit auf die Reise in eine Welt voller Forschergeist, kritischer Widerständigkeit und Talenten, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern.

Kontakt

Über mich

Usability Professional mit 6 Jahren Erfahrung als Softwareentwickler, Datenbankentwickler und Usability Engineer. Gründer einer Freien Demokratischen Schule in Kassel, Jahrgang 1986, Vater dreier Kinder und davon überzeugt, dass jeder mit dem richtigen Handwerkszeug gute Produkte entwickeln kann.

Mir ist nicht daran gelegen, durch „geschickte eingebaute Konzeptlücken“ Folgeaufträge zu generieren. Mein Anspruch ist, möglichst effizient in ein Projekt hinein und möglichst sauber aus einem Projekt hinaus zu gehen. Auch wenn das aus betriebswirtschaftlicher Sicht für mich nicht besonders clever ist, mein Anspruch lautet:

Wiedereinladung aufgrund von Qualität, nicht durch künstlich erzeugte Abhängigkeiten.

Adresse
Patrick Ziegler
Echelnberg 37
34369 Hofgeismar
Deutschland
+49 160 8093226

Kontakt aufnehmen